Mythen und Fehlinformationen über die asiatisch-amerikanische Überführung zwischen unterschiedlichen Rassen

Gemischtrassige Ehen sind häufiger denn für, ferner asiatisch-amerikanische Paare sind da keine Ausnahmefall. Es gibt allerdings immer noch massenhaft Verwirrung ferner Missverständnisse darüber, was dieses bedeutet, jemanden mit einem anderen rassischen Hintergrund zu heiraten, und denn sich dies auf die -Beziehungen eines Paares auswirken mag. Dieser Paper (umgangssprachlich) zielt darauf ab, Helligkeit auf einige der Mythen und Fehlinformationen rund um die asiatisch-amerikanische gemischtrassige Überführung zu schmeißen.

In Amerika befinden sich die beliebtesten Ehen zwischen verschiedenen Rassen zwischen einer weißen und einer asiatischen oder schwarzen Individuum. Einige Menschen sind jedoch begeistert zu kennen lernen, dass es auch den großen Prozentsatz an asiatisch-asiatischen gemischtrassigen Ehen gibt. Trotzdem befinden sich viele Leuten besorgt darüber, wie interrassische Ehen dasjenige Leben asiatischer Amerikaner ferner die Kognition führen können, die andere von ihnen haben. Dies gilt insbesondere jetzt für Asiaten, die in gemischtrassigen Ehen qua weißen Partnern leben.

Die Zahl asiatischer Amerikaner in gemischtrassigen Ehen gesammelt in welchen letzten Jahrzehnten erheblich zugenommen indonesische frauen kennenlernen. Tatsächlich gesammelt sich nicht ruhig einer Versuch des Soziologen CN Le das Verhältnis von asiatischen Männern abgeschlossen asiatischen Frauen, die außerhalb ihrer ethnischen Gruppe heiraten, darüber hinaus den letzten 30 Jahren um verdoppelt. Der Anteil dieser asiatisch-amerikanischen Frauen, die Weiße heiraten, ist jedoch geringer wie der ihrer männlichen Kollegen.

Zu gunsten von diese Diskrepanz gibt es viele Gründe. Erstens gibt es viele Klischees, die mit asiatischen Frauen verbunden befinden sich, die sie davon aufführen, weiße Ehepartner zu suchen des weiteren zu finden. Zu diesen Stereotypen gehören, falls sie exotische „Geisha-Mädchen“ qua besonderen lustvollen Kräften sind immer wieder, sowie die Vorstellung, falls sie unterwürfig und passiv sind immer wieder. Letzteres Vorurteil ist gerade https://www.southernliving.com/culture/bible-verses-about-love-marriage schädlich für den Arbeitsplatz, wo das zur Diskriminierung asiatischer Frauen führt ferner sie daran hindert, in Führungspositionen befördert zu werden.

Zusätzlich zu diesen Stereotypen gibt es viele weitere Faktoren, die zu der geringen Halde an gemischtrassigen Ehen um Asiaten ferner Weißen beitragen. Zum Beispiel hielten Anti-Mischungsgesetze viele Asiaten davon ab, außerhalb ihrer ethnischen Area zu heiraten solange bis 1967, als der Fall Loving vs. Virginia welche Gesetze zunichte machte. Darüber hinaus wird das geschlechtslose Klischee über Hollywood-Darstellungen asiatischer Schauspieler wie Frauenschwarm verstärkt, wie etwa Sessue Hayakawa, der darüber hinaus einer Zeit zunehmender antijapanischer Stimmung mit den Vereinigten Staaten zu einem Symbol jener Romantik für das weiße Publikum wurde.

Dennoch gibt es einige Berechnungen darüber, warum einige Asiaten sich dafür entscheiden, Weiße zu heiraten. Eine Theorie besagt, falls Asiaten Weiße als eine art der Assimilation und dieses Wunsches heiraten, von dieser vorherrschenden Kultur vollständig akzeptiert zu sein. Dies ist keine ungewöhnliche Theorie, jedoch sie übersieht die vielen anderen Beweggründe, die Asiaten möglicherweise dazu überblicken könnten, Weiße zu heiraten, wie z. B. der Wunsch getreu Kameradschaft, Geld und Bauplatz in der Interessengemeinschaft. Es berücksichtigt auch nicht die Möglichkeit, dass sich einige Asiaten in welchen Vereinigten Staaten diskriminiert wiedergeben und feststellen, dass die einzige Möglichkeit, dem abgeschlossen entkommen, darin besteht, diese eine, weiße Individuum zu heiraten. Dennoch ist echt es wichtig, sich daran zu nennen, dass diese Theorien lediglich Spekulationen sind immer wieder des weiteren nicht denn Tatsachen reichen werden sollten. Dies ist natürlich besonders wichtig für Personen, die in asiatisch-amerikanischen gemischtrassigen Ehen leben, da sie via größerer Wahrscheinlichkeit einer Vielzahl negativer Stereotypen ausgesetzt sind als andere Rassengruppen.

Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fourteen − 4 =

Also like this